Handwerk ist lebenslanges Lernen. Gefällt mir!

Betriebliche Ausbildung

Die betriebliche Berufsausbildung bietet weiterhin die besten Startchancen für eine berufliche Karriere im Handwerk. Zur Förderung dieses Ausbildungsweges gibt es  Programme, die von dem Land NRW, dem Bund und sogar der Europäischen Union oder der Bundesagentur für Arbeit getragen werden. Durch diese Programme verbessern gerade junge Leute mit besonderen Problemen ihre Chancen auf einen Ausbildungsplatz. Außerdem helfen sie Unternehmen, die erstmals ausbilden möchten oder eine Ausbildung im Verbund organisieren wollen.

Die Entscheidung, ob ein Ausbildungsbetrieb eine Förderung in Anspruch nehmen kann, liegt bei den o. a. Zuwendungsgebern. Die Kriterien der Förderfähigkeit sind je nach Programm unterschiedlich. Deshalb wird empfohlen, sich auf jeden Fall mit der Handwerkskammer Münster oder der örtlichen Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter in Verbindung zu setzen, um die Möglichkeiten der Förderung und das Antragsverfahren abzustimmen.

Ihr Ansprechpartner:
Bereichsleiter "Bildung"
Antonius Bäumker
Bereichsleiter "Zertifizierungen u. Projekte"
Thomas Laukemper
Bereichsleiterin "Recht"
Claudia Nolte
© 2017 KH Steinfurt-Warendorf