Innungen

Innungen

In einer starken Gemeinschaft geht es besser vorwärts. Das weiß man im Handwerk schon lange – und hat sich deshalb gut organisiert. Im Mittelalter gab es die Zünfte. Heute sind es die Innungen, in denen sich selbständige Handwerker des gleichen Handwerks oder verwandter Handwerke regional zusammenschließen.

Die Innungen setzen sich für die Pflege des Gemeingeistes und die Berufsehre ihres Handwerks ein. Als Arbeitgebervereinigung leisten sie für Ihre Mitglieder Öffentlichkeitsarbeit, machen sich für deren Interessen stark und stehen bei wichtigen Fragen als Ansprechpartner zur Verfügung. Außerdem übernehmen die Innungen gemäß Handwerksordnung wichtige Aufgaben in der Bildung. So regeln und beaufsichtigen sie die Lehrlingsausbildung und fördern die Weiterbildung von Meistern und Gesellen – auch überbetrieblich. Alle Zwischen-, Gesellen-, Abschluss- und Umschulungsprüfungen werden von Prüfungsausschüssen der Innungen abgenommen.

Die Arbeit in einer Innung wird durch Meisterinnen und Meister des jeweiligen Handwerks geleistet und ist ehrenamtlich. Dabei werden diese von unseren zuständigen Geschäftsstellen fachkundig und tatkräftig unterstützt. Denn wir von der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf sind der Dachverband für insgesamt 28 Handwerksinnungen. Auf unseren Seiten stellen wir Ihnen alle Innungen im Überblick vor und bieten Ihnen schnellen Zugang zu den eigenen Homepages der Innungen.

© 2017 KH Steinfurt-Warendorf