Handwerk ist lebenslanges Lernen. Gefällt mir!

International

Die betriebliche Berufsausbildung im Handwerk erfolgt im deutschen dualen Berufsausbildungssystem mit den Partnern Betrieb und (Berufs-)Schule. Dabei sind die "Überbetrieblichen Lehrlingsunterweisungen" (ÜLU) im Handwerk Bestandteil der betrieblichen Ausbildung.

Das deutsche Berufsausbildungssystem genießt weltweit einen hervorragenden Ruf und wird von vielen Staaten mit einer hohen Jugendarbeitslosigkeit als Vorbild gesehen. Mit ihrem Knowhow in der beruflichen Bildung ist die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf ein gesuchter Partner, Elemente des deutschen Berufsbildungssystems in anderen Ländern einzuführen. Als regionaler Wirtschafts- und Arbeitgeberverband ist die Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf gleichzeitig im Bereich der Berufsbildung international aktiv.

Auch für junge und angehende Handwerker/innen empfiehlt es sich, in einer globalisierten Welt berufliche und interkulturelle Kompetenzen im Ausland zu erwerben. Was früher die Wanderschaft der Gesellen nach der Lehre war, sind es heute Bildungs- und Austauschprogramme, die man nutzten sollte.

© 2019 KH Steinfurt-Warendorf