Die Besten der Gesellenprüfungen im Winter 2022

Die Winter-Gesellenprüfungen sind auch unter Corona-Bedingungen erfolgreich verlaufen. Normalerweise wären 480 junge Männer und Frauen in den Kreisen Steinfurt und Warendorf in den Freisprechungsfeiern gemäß einer alten Tradition des Handwerks „von den Bindungen des Lehrvertrages freigesprochen“ und die Besten der Prüfungen besonders geehrt worden.

Doch in Zeiten der Pandemie können Kreishandwerkerschaft und die Innungen statt eines persönlichen Glückwunschs nur via Post gratulieren und die Ehrenurkunde zusenden.

Die Auswahl der Besten erfolgt in den Kreisen Steinfurt und Warendorf nach unterschiedlichen Modi. Im Kreis Warendorf wird je Innung nur der oder die Innungsbeste mit der höchsten Punktzahl ermittelt und zwar zum Hauptprüfungstermin der Ausbildungsberufe, die entweder eine 36- oder eine 42-monatige Ausbildungszeit haben. In diesem Winter war für die mehr technisch orientierten Berufe der Hauptprüfungstermin. Mit in die Wertung kamen auch die Prüfungsabsolventen, die bereits im Sommer 2021 aufgrund einer Lehrzeitverkürzung oder vorzeitigen Zulassung zur Prüfung die Gesellenprüfung mit guten Ergebnissen abgelegt haben.

Im Kreis Steinfurt hingegen werden alle Prüfungsabsolventen, die ihre Gesellen- oder Abschlussprüfung mit mindestens 87% der Höchstpunktzahl abgelegt haben, als Prüfungsbeste ausgezeichnet:

Die Besten der Winter-Prüfungen 2022

Prüfungsbeste im Kreis Steinfurt

Dachdecker

Gesamtnote: Sehr gut
Timo Sowade (Kleinwechter & Bröker GmbH, Havixbeck)

Elektroniker; Energie- und Gebäudetechnik

Gesamtnote: Sehr gut
Emile Flüthmann (ESK GmbH Elektrotechnik Simon Kersten, Wettringen)
Niko Lenfort (GSS Elektro Schulte-Sutrum GmbH, Nordwalde)
Andrey Mironenko (ESB GmbH Elektromontage, Steuerungsbau, Metelen)

Gesamtnote: Gut
Cevin Börgel (Josef Beermann GmbH & Co. KG, Hörstel)
Philipp Bußmann (SWO Netz GmbH, Osnabrück)
Jan Timon Wehlitz (Hille Energiesysteme GmbH & Co. KG, Steinfurt)

Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk; Bäckerei

Gesamtnote: Gut
Salome Abazi (Bäckerei Werning GbmH, Ibbenbüren)

Kraftfahrzeugmechatroniker; Personenkraftwagentechnik

Gesamtnote: Sehr gut
Daniel Kleinschmidt (Axel Buschermöhle, Ibbenbüren)
Pascal Knechtel (Autohaus Tumbrink GmbH, Hörstel)

Gesamtnote: Gut
Pascal Koch (Frank Winter, Rheine)
Kai Körner (Kfz-Meisterbetrieb Denker + Brünen oHG, Wettringen)
Lucas Richter (Egon Senger GmbH, Rheine)
Peer Wermeling (Deitert Suhre GmbH & Co. KG, Ibbenbüren)

Metallbauer; Konstruktionstechnik

Gesamtnote: Gut
Marc Robering (Hillebrandt GmbH, Greven)

Tischler

Gesamtnote: Gut
Maximilian Bürgel (Köster Möbelwerkstätten GmbH & Co. KG, Altenberge)
Florian Gausmann (H. Schubert GmbH, Wettringen)
Yannik von der Haar (Palstring GmbH & Co. KG, Steinfurt)

Innungsbeste im Kreis Warendorf

Fachinnung für Elektrotechnik Warendorf

Ausbildungsberuf: Elektroniker
Jannis Albers (Ausbildungsbetrieb: Elektro Rose GmbH, Warendorf) | Prüfung im Winter 2022

Kraftfahrzeug-Innung Warendorf

Ausbildungsberuf: Kfz-Mechatroniker
Julian Valentin Bülte (Ausbildungsbetrieb: Michael Wiengarten, Sassenberg) | Prüfung im Winter 2022

Metall-Innung Warendorf

Ausbildungsberuf: Feinwerkmechaniker
Carsten Hofmeister (Ausbildungsbetrieb: Becklönne Maschinenbau, Wadersloh) | Prüfung im Sommer 2021

Ausbildungsberuf: Metallbauer
Noel Bargel (Ausbildungsbetrieb: Quasebart + Bils Metallbautechnik, Oelde) | Prüfung im Winter 2022

Fachinnung Sanitär-Heizung-Klima Warendorf

Ausbildungsberuf: Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
Timo Roß (Ausbildungsbetrieb: B. Wessel, Sassenberg) | Prüfung im Sommer 2021

Fachinnung Land- und Baumaschinentechnik Warendorf(Einzugsbereich sind die Kreise Steinfurt und Warendorf sowie die Stadt Münster, Innungen und Prüfungen werden vom Kreis Warendorf aus betreut, so dass hier der Innungs)

Ausbildungsberuf: Land- und Baumaschinenmechatroniker
Hendrick Steinlage (Ausbildungsbetrieb: Heinrich Wiegenstein, Ochtrup) | Prüfung im Winter 2022

zurück