Kooperationen

Austausch mit Gleichgesinnten

Unternehmerfrauen im Handwerk stellen Programm 2017 vor

Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten und gezielte Weiterbildungsmaßnahmen – diese Schwerpunkte setzt das Netzwerk Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH) im Kreis Steinfurt für 2017. Vor einigen Monaten hatte der Verein für Frauen, die als Partnerin oder Angehörige in Handwerksunternehmen Verantwortung übernehmen, im Kreis Steinfurt den Neuanfang gewagt. Was viele Vereinsmitglieder verbindet: Sie haben in der Regel zunächst einen bestimmten Beruf erlernt und übernehmen heute oftmals in Familienbetrieben die Verantwortung für die Buchführung und den kaufmännischen Bereich. Mit einem neuen Vorstandsteam und Unterstützung der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf sowie der IKK Classic haben die Unternehmerfrauen im Handwerk Pläne für die kommenden Monate geschmiedet.

Den Auftakt im Jahresprogramm 2017 macht eine Gemeinschaftsfahrt zum Landtag nach Düsseldorf am 25. Januar. Am 15. Februar ist die Mitgliederversammlung des Vereins in Rheine. Am 22. März ist in Ko-operation mit der Agentur für Arbeit in Rheine ein Vortragsabend mit anschließender Diskussion zu den Themen „Chancengleichheit / Quereinsteiger“ sowie „Fördermaßnahmen für Unternehmen im Handwerk“ geplant. Am 11. Mai treffen sich die Unternehmerfrauen zum Austausch bei einem Frühstück bei Natura-Gart in Ibbenbüren-Dörenthe. Anschließend gibt es eine Führung durch den Park.

Am 14. Juni planen die Vereinsmitglieder eine Infoveranstaltung zum Thema „Arbeitszeugnis, Abmahnung, Kündigung“ in Rheine. Für den 20. September steht ein Seminar „Azubi-Motivation“ auf dem Terminplan. Am 18. Oktober steht das Treffen der Unternehmerfrauen unter dem Thema „Brain Runnig“. Es geht zum Gedächtnistraining der etwas anderen Art nach Saerbeck. Am 29. November ist die Weihnachtsfeier der Unternehmerfrauen im Handwerk.

Die Veranstaltungen sind überwiegend in den frühen Abendstunden geplant. Weitere Interessierte können sich dem Verein anschließen. Eine Mitgliedschaft kostet 75 Euro im Jahr.

© 2019 KH Steinfurt-Warendorf