Handwerk ist jeden Tag etwas Neues. Wir sind neugierig auf morgen!

Aktuelles

15.11.2019

Azubis fragen Azubis

Online-Umfrage zur Digitalisierung als Azubi-Projekt der Kreis-handwerkerschaft


Mit dem Flyer werben die Azubis für die Teilnahme an der Umfrage.

Die Auszubildenden der Kreishandwerkerschaft werben für die Teilnah-me an der Online-Umfrage mit Flyern, die in den Berufsschulen ausge-legt und an die Azubis im Handwerk direkt verteilt werden (v.l.n.r.: Milida Heinsch, Kimberly Dworak, Maurice Schulze, Katharina Hagemann, Lars Geersen).

Digitalisierung im Kfz-Handwerk ist ein schon des längeren bekanntes Thema. Also kein Problem für die angehenden Kfz-Mechatroniker in der Lehrwerkstatt in Beckum, sich während der Lehrgangspause an der Online-Umfrage der Azubis der Kreishandwerkerschaft zu beteiligen.

Verteilt werden die Flyer in den Berufsschulen und in den ÜLU-Werkstätten der KH durch die Auszubildenden (v.l.n.r.: Meike Herrmann, Denis Andreev, Miriam Bulut, Franziska Schweck)

Die Digitalisierung nimmt mittlerweile einen großen Stellenwert in unserer Gesellschaft ein – sowohl bei den Jugendlichen wie im Handwerk. In einem Ausbildungsprojekt der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf (KH) möchten die dortigen Auszubildenden mit einer Umfrage gerne herausfinden, wie prägend Digitalisierung und Internet heute für die Ausbildung sind und wie das Nutzungsverhalten der Auszubildenden bei Smartphone und sozialen Medien aussieht. Sie erhoffen sich mit der Umfrage auch Erkenntnisse für die Handwerksbetriebe, um ihren Auszubildenden auch weiterhin eine moderne und zeitgemäße Ausbildung zu bieten.

Die Auszubildenden der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf laden alle Handwerks-Azubis dazu ein, an der Online-Umfrage zum Thema „Digitalisierung im Handwerk“ teilzunehmen. Die Umfrage ist ab sofort freigeschaltet und unter dem folgenden Link zu finden. Sie richtet sich an alle Auszubildenden, die einen handwerklichen Beruf erlernen. Die Datenerhebung erfolgt anonym, so dass man keinerlei Rückschlüsse auf die Teilnehmer ziehen kann. Die Umfrage läuft bis zum 15. Januar 2020, danach erfolgt die Auswertung, die im Internet veröffentlicht wird.

Das Azubi-Team der KH hofft auf eine große Beteiligung, denn je mehr angehende Handwerkerinnen und Handwerker an der Umfrage teilnehmen, desto repräsentativer, aussagekräftiger und verwertbarer ist das Ergebnis.

KH-Hauptgeschäftsführer Frank Tischner lobt den Einsatz der jungen Leute, die die Umfrage selbständig managen und weist auf den Nutzen hin: „Durch die Ergebnisse wird die Sicht der Auszubildenden auf das „digitale Handwerk“ und die nötigen Veränderungen wiedergespiegelt. Hierdurch bietet sich für unsere Handwerksunternehmen die Möglichkeit für eine zukunftsweisende Entwicklung.“


© 2019 KH Steinfurt-Warendorf