Handwerk ist jeden Tag etwas Neues. Wir sind neugierig auf morgen!

Aktuelles

13.07.2018

Frank Brormann und Hubertus Haking mit dem Seifriz-Preis ausgezeichnet


Der Ladbergener Metallbauermeister Hubertus Haking und der Oelder Friseurmeister Frank Brormann wurden mit ihren Kooperationspartnern von der FH Münster mit dem Seifriz-Preis ausgezeichnet.

Der renommierte Seifriz-Preis, ein bundesweiter Transferpreis des deutschen Handwerks für erfolgreiche Kooperationen zwischen Handwerk und Wissenschaft, wurde im Rahmen der öffentlichen Mitgliederversammlung des Baden-Württembergischen Handwerkstags in Stuttgart überreicht. Zwei der insgesamt drei Preisträger reisten dafür aus dem Münsterland an, denn es handelt sich um zwei Innungsunternehmen aus dem Bereich der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf.

So unterschiedlich die Gewerke und die prämierten Innovationen sind, haben die Rundbogenmarkise mit intelligenter Seilführung von Metallbauermeister Hubertus Haking aus Ladbergen und die von Friseurmeister Frank Brormann aus Oelde optimierte Haarschneidetechnik mit dem Calligraphy-Cut gemeinsam, dass hinter jeder Innovation der Handwerksunternehmen ein konkretes Problem oder ein konkreter Kunde steht. Beide Preisträger haben mit der Fachhochschule Münster kooperiert.

In Zusammenarbeit mit Professor Dr. Jürgen Petersen entwickelte Frank Brormann den Calligraphen, ein Schnittwerkzeug mit besonderer Schneidetechnik, die aufgrund von Untersuchungen, dass verschiedene Schneidetechniken Einfluss auf die Schnittqualität haben, entwickelt wurde. Hubertus Haking und Professor Dr. Klaus Baalmann fanden gemeinsam eine Lösung für Beschattungsmarkisen mit Seilen für das Ein- und Ausfahren, damit diese innerhalb der Schiene verbleiben und im eingefahrenen Zustand der Markise nicht sichtbar sind

Weitere Informationen sind auf der Homepage des Seifriz-Preises zu finden.

 

 


© 2018 KH Steinfurt-Warendorf